Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Login

XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019

XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019Auch die 21. Auflage des Himmelfahrt-Sternturnieres am 30.05.2019 war ein Erfolg. Obwohl von den 74 gemeldeten Startern 13 im Vorfeld abgesagt hatten, brachten die angetretenen Sportler ihre tollen Leistungen.
Allen voran Marcel Trachsel, ehemaliger 1848er, jetzt für den BSV Seedorf bei den Herren Compound, sorgte für Bogensport vom Feinsten.
Nicht nur, dass er mit seinen 1386 Ringen Tageshöchstergebnis schoß, sondern in der 4. Runde 30 m zum einen mit 36 Pfeilen das Ergebnis 360 Ringe schoß, zum anderen 30 Treffer in der Innenzehn (X) landeten, was einen neuen Deutschen Rekord bedeutet (Weltrekord sind 33 xer).
Jedoch auch die Top-Schützen in den anderen Klassen konnten treffen. So der Deutsche Hallenmeister 2019 bei den Compound Masters, Bernd Deters vom SuS Schwichteler, der mit 1360 Ringen seine Kontrahenten Holger Rothe vom SV Loccum (1359 Ringe) und Wilfried Hoeft vom SV Wiepenkathen (1358 Ringe) knapp hinter sich ließ.
Oder Nicole Posnanski vom SV Loccum, die mit 1355 Ringen das Feld bei den Compound Damen vor Sabrina Dübel vom Hammer SC 08 und Anja Hermink vom SV Wiepenkathen, beide 1326 Ringe, beherrschte.
Ursula Brüggemann vom Team Archery Direct siegte mit 1316 Ringen bei den Compound Masters Damen.
Bei den Recurvebogensportlern ging es da aber auch zur Sache.
Mit 1270 Ringen setzte Mathias Kramer, Silber in der DM Halle 2019, vom BSC Werlte bei den Cadetten ein Ausrufezeichen, mit 1259 Ringen tat es bei den weibl. Cadetten Elina Idensen von der SG Lauenau.
Bei den Recurve Herren triumphierte der Hallen-DM-Dritte Lars-Derek Hoffmann vom Hammer SC 08 mit 1248 Ringen vor Sven Wesselmann vom BC Hagen a.T.W. mit 1214 Ringen und Jan Heimbeck vom SV 1919 Arolsen, der eigentlich schon bei den Masters startet, es aber auch noch einmal bei den jüngeren zeigen wollte, mit 1211 Ringen.
Bei den Recurve Damen war am Himmelfahrtstag Doreen Sietz vom TSV Holm mit 1131 Ringen das Maß aller Dinge, bei den Masters männlich Axel Rabenow mit 1161 Ringen von der Hamburger BG und bei den Masters Damen war es Uta Bormann vom BSC Wendisch-Evern mit 1241 Ringen.
In den gemischten Mannschaften hatten bei den Recurvern die Sportler des Hammer SC 08 mit Lars-Derek Hoffmann, Max Rose und Johannes Buschkamp (3439 Ringe) die Nase vor dem SV Petersfehn (Dorothee Peters, Björn Helmich, Birger Hauser) 3247 Ringe und dem 1. BSC Nordheide (Carsten Leuzinger, Evelyn und Christoph Witt) 3131 Ringe.
Bei den Compoundern war es der SV Loccum (Holger Rothe, Nicole Posnanski, Nils Rothe) mit 4034 Ringen vor dem SV Wiepenkathen (Wilfried Hoeft, Anja Hermink, Eike Laurisch) 3952 Ringe und Airbus SG Stade (José Otto, Holger Echternkamp, Michael Koopmann) mit 3928 Ringen.




















Bilder zur Verfügung gestellt von Anita Tadken, SV Bassum von 1848


Download
PDF-Download (Ergebnisse, Qualizahlen...)

Um PDF- Dokumente zu lesen, benötigst Du den Adobe Reader.

XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019 XXI. Himmelfahrt-Sternturnier 2019


   drucken


NEWS-TICKER

Bezirksverbandsmeisterschaft Bogen 2019 im Freien - BSV Grafschaft Hoya
Am 25.05.2019 wurde auch die dritte Meisterschaft auf dem Wege zu den nationalen Meisterschaften abgeschlosse [...mehr]
INFOS

RSS Feed
Sitemap.xml


© 2019 Bogensparte Bassum 1848 - Bogensport