Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Login

Deutsche Meisterschaft Outdoor in Kassel erfolgreich überstanden

In der Zeit vom 31.08. bis 02.09.2001 fanden in Kassel die Deutschen Meisterschaften Olympische Runde statt. Erstmalig waren die Bogenschützen des SV Bassum von 1848 mit einer kompletten Mannschaft qualifiziert.

Die bisher sehr erfolgreichen Compounddamen Birgit Gronau, Anita Tadken und Gaby Schwettmann traten am 31.08. gegen die deutsche Elite an. Gegen 2 Nationalkaderschützinnen, die jetzt bereits in der Vorbereitung für die WM in Peking sind, und gleich zwei Mannschaften des FBC Hamburg (mit den mehrfachen Deutschen Meisterinnen Martina Schacht (Halle) und Monika Blume-Thasler (FITA))standen sie und schlugen sich tapfer. Am Ende erreichten die Lindenstädter hinter Hamburg 1, Hamburg 2 und Vellmar(mit der WMQualifikantin und Weltranglisten 6. Bettina Thiele) immerhin den 4. Platz. In der Einzelqualifikation landeten Sie nach Finalschiessen auf Platz 9 (Birgit Gronau), Platz 20 (Anita Tadken) und Platz 25 (Gaby Schwettmann). Auch bei den Recurve - Schützen stellte Bassum in der Schützenklasse und in der Jugendklasse einen Schützen und war somit die stärkste Delegation des NWDSB. In Der Schützenklasse plazierte sich Jens Stöcker im Finale unter die besten 20 Deutschlands mit einem hervorragenden 16. Platz. Unser Youngster Jens Heissenbüttel konnte sich vom Platz 56 im letzten Jahr immerhin auf Platz 26 steigern.




   drucken


NEWS-TICKER

UPDATE 11.03.20 - Deutsche Meisterschaft Bogen Halle 2020 in Hof abgesagt
Wie wir soeben aus gut informierter Quelle erfahren haben,

ist die Deutsche Meisterschaft Bogen [...mehr]
INFOS

RSS Feed
Sitemap.xml


© 2020 Bogensparte Bassum 1848 - Bogensport