Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Login

Auch die Landesverbandsmeisterschaft Bogen Halle 2003 erfolgreich abgeschlossen

Auch auf der diesjährigen LM Halle 2003 waren die Bassumer Bogenschützen erfolgreich. Besonders die Damen räumten ab! Mit beachtlichen 552 Ringen und damit die Bronzemedaille meldete Bassums Compounddamen - Neuling Susanne Herberg am ersten Wettkampftag Ansprüche an. Allerdings war in der Mannschaftswertung dieses Mal nur die Silbermedaille zu schaffen, fehlte doch die treibende Kraft Anita Tadken wegen Krankheit und hatte die kurzfristig als Unterstützung in die Mannschaft gesprungene Sandra Oostinga(Einzel 11.) noch zu viele Trainnigsdefizite. Auch Gabriele Schwettmann(Einzel 8.) konnte nicht an ihre Leistungen in der Vergangenheit anknüpfen. Bei der Jugend erreichte am Samstag Vormittag Hendrik Liessmann einen hervorragenden fünften Platz.

Angespornt von Susanne Herbergs Leistung holten sich die Recurver Miriam Schilling und Jens Stöcker Rat, wie sie an die Medaillen kommen.

Miriam Schilling konnte den Rat tatsächlich umsetzen und holte nach einem packenden Finalwettkampf im kleinen Finale gegen Frauke Kruse ebenfalls eine Brozemedaille bei den Damen Recurve. Jens Stöcker konnte die Tipps nicht so umsetzen. Zwar lag er nach der Qualifikation mit 561 Ringen auf dem 4. Platz, wurde jedoch dann im Viertelfinale auf den 7. Platz abgedrängt. Auch die Altersschützen Herbert Lampe und Claus Böttcher starteten im ersten Durchgang gut durch, immerhin lag Herbert mit 276 Ringen auf Platz 2, doch nach der Pause bauten beide ab, um am Ende auf Platz 8(Lampe) und 20 (Böttcher) zu landen.

"Wieder einmal haben die Frauen die Ehre Bassums gerettet!", Zitat der Spartenleiterin Gabriele Schwettmann




   drucken


INFOS

RSS Feed
Sitemap.xml


© 2020 Bogensparte Bassum 1848 - Bogensport