Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Login

Platzrekordflut beim VI. Himmelfahrt - FITA - Sternturnier

Wieder einmal war das VI. Bassumer Himmelfahrt - Turnier 2004 ein voller Erfolg! Bei eigentlich idealen Turnierbedingungen (relativ konstantes Bogenlicht, kaum Wind und milde Temperaturen) kamen 80 Schützen aus ganz Norddeutschland zusammen, um sich im fairen Wettstreit zu messen und die heiss ersehnten FITA - Sterne (1000er, 1100er, 1200er, 1300er, 1350er, 1400er) zu erschießen.

Der 1. Vorsitzende Hans-Hermann Bolte und der Schießsportleiter Jens Voß des Schützenvereins Bassum von 1848 eröffneten schwungvoll das Turnier. Besonders für das gute Wetter hatte er beigetragen, hatte er doch noch am Vortag mit dem Pastor gesprochen und eine "gute Leitung nach oben geschaltet".

Die Bogenschützen dankten es ihm und schossen hervorragende Ergebnisse.

Stark trumpften die Compoundbogen-Schützen auf, bei den Herren schossen die ersten fünf Plazierten jeweils über 1300 Ringe, davon der Beste, Willem van Voorbergen vom BSC Lingen 1365 Ringe. Nicht nur, dass er den Platzrekord um 12 Ringe erhöhte, nein, er konnte auch den FITA-Stern 1350 mit goldenem Hintergrund beantragen, die zweithöchste Leistungsauszeichnung des Welt-Bogen-Verbandes(FITA). Aber auch die Compound - Damen brauchten sich nicht zu verstecken, mit 1324 Ringen und somit den 1300er - Stern auf rotem Hintergrund errang als zweite Dame im Nordwest Deutschen Schützenbund Ilona Rössler vom SV Wischhafen. Ingesamt konnten 29 Sterne beantragt werden: 1 x 1350, 3 x 1300, 7 x 1200, 5 x 1100, 10 x 1000 und bei den Jugendlichen, den sogenannten Kadetten 1x 1200 und 2 x 1000.

Die Erstplazierten in den jeweiligen Klassen sind:

Recurvebogen

Schützenklasse Klaus Döll, SV Oyten, 1220 Ringe

Damenklasse Simone Block, SV Klein-Kneten, 1252 Ringe mit neuem Platzrekord !

Schülerklasse A Tomke Trussner, FT03 Emden, 468 Ringe

Jugendklasse Tobias Möhlenbrock, SV Schwaförden, 1171 Ringe mit neuem Platzrekord !

Juniorenklasse B Michael Stöhrmann, BC Hagen a.T.W., 1251 Ringe mit neuem Platzrekord !

Junioren A Christian Möhlenbrock, SV Schwaförden, 1154 Ringe

Junioren A weiblich Dorothee Schmitz, SSC Artland, 1110 Ringe

Altersklasse Wilhelm Möhlenbrock, SV Schwaförden, 1266 Ringe mit neuem Platzrekord !

Damen-Alterklasse Helga Twietmeyer, SV Schwaförden, 1266 Ringe mit neuem Platzrekord !

Seniorenklasse Helge Piper, SV Oyten, 1156 Ringe

Compoundbogen

Schützenklasse Willem van Voorbergen, BSC Lingen, 1365 Ringe mit neuem Platzrekord !

Damenklasse Ilona Rössler, SV Wischhafen, 1324 Ringe mit neuem Platzrekord !

Jugendklasse Andree Block, SV Leerhave, 1016 Ringe

Jugendklasse weiblich Marie-Lena Hnida, VFL Fredenbeck, 1051 Ringe mit neuem Platzrekord !

Junioren A Christian Possekel, SC Dunum, 1266 Ringe

Altersklasse Bernd Braband, SV Esterwegen, 1310 Ringe

Damen-Altersklasse Silvia Braband, SV Esterwegen, 1143 Ringe mit neuem Platzrekord !

Senioren Gerd Arend, TUS Bramsche, 1076 Ringe

Ingesamt wurden neun Gesamtrekorde und 28 Einzelrekorde neu gesetzt !

In der gemischten Mannschaftwertung(besten 3) siegten bei den Recurve-Schützen der SV Schwaförden (Wilhelm Möhlenbrock, Helga Twietmeyer, Tobias Möhlenbrock) mit insgesamt 3703 Ringen(alt: 3614) und bei den Compoundern siegte der BSC Lingen(Willem van Voorbergen, Uwe Telle, Michael Arenz) mit 4003 Ringen, ebenfalls neuer Platzrekord(alt: 3922)

Unser zur Zeit noch amtierende Schützenkönig Volker Böwe hatte in einer seiner letzten Amtshandlungen daher aller Hand zu tun, als er den Ertsplazierten bei der Siegerehrung die Pokale überreichte. Am 23.05. wird sein Nachfolger bestimmt.




   drucken


NEWS-TICKER

UPDATE 11.03.20 - Deutsche Meisterschaft Bogen Halle 2020 in Hof abgesagt
Wie wir soeben aus gut informierter Quelle erfahren haben,

ist die Deutsche Meisterschaft Bogen [...mehr]
INFOS

RSS Feed
Sitemap.xml


© 2020 Bogensparte Bassum 1848 - Bogensport