Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Login

Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011

Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011

Am Samstag, 14.05.2011 haben sich die Bogenschützen des Kreisschützenverbandes Bassum zur zweiten Pflichtveranstaltung auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft getroffen.
Die zwei Bassumer Bogenvereine SSGI Bremen-Bassum und der SV Bassum von 1848 schossen die Kreismeister 2011 auf sehr hohem Niveau aus.

Wieder konnten neun Kreisbestenmarken getoppt werden.

Bei den jüngsten in der Schülerklasse C weiblich starteten Emmi Sund und Freya Moosegaard-Hansen, beide von der SSGI Bremen-Bassum, mit dem Recurvebogen. Kreismeister wurde Emmi Sund mit 458 zu 285 Ringen. Mit dem Compoundbogen setzte Alina Oostinga vom SV Bassum von 1848 die erste Kreisrekordmarke auf 600 Ringe.

In der Schülerklasse B weiblich startete die große Schwester von Alina, Janine Oostinga, natürlich vom SV Bassum von 1848 und setzte ihre bisherige Kreisrekordmarke(588) mit dem Recurvebogen ebenfalls auf 600 Ringe.

In der Schülerklasse A Recurvebogen war fast alles in der Hand der SSGI Bremen-Bassum. Bei den Jungen setzte sich Fabian Martens mit 527 Ringen gegen seinen Kontrahenten vom SV Bassum von 1848, Aaron Niemann, mit 416 Ringen durch.
Die Mädels waren durchweg von der SSGI Bremen-Bassum. Hier setzte Sophie Friedrich mit 628 Ringen einen neue Kreisrekordmarke( alt 595), auch die zweite Greta Sund überschoß mit 621 Ringen die alte Rekordmarke. Dritte wurde Marie Woida mit 583 Ringen.
Mit der Mannschaft siegte SSGI Bremen-Bassum I mit Sophie Friedrich, Greta Sund und Julie Moosegaard-Hansen mit 1764 Ringen vor SSGI Bremen-Bassum II mit Marie Woida, Kaja Sund und Fabian Martens mit 1644 Ringen.

Alle weiteren Starter kamen vom SV Bassum von 1848!

In der Jugendklasse Recurve siegte Marcel Schwettmann mit 588 Ringen gegen Niklas Meyer mit 552 Ringen. Zusammen mit der Kreismeisterin und neuen Rekordhalterin bei den Mädchen, Franziska Frerichs (593, alter Rekord: 562) schossen sie als Mannschaft mal eben 150 Ringe über den Kreisrekord von 2010, 1733 Ringe. Auf Platz zwei und drei folgten bei den Mädchen die Landeskaderschützinnen Jana Lemke (566 Ringe) und Svenja Böttcher (565 Ringe). Alle Jugendlichen haben mit diesen Ergebnissen die DM-Qualifikation vom letzten Jahr geschossen.

In der Jugendklasse Compound katapultierte Christian Noack seinen Rekord von 2010 von 611 Ringe auf 665 Ringe und Jo Hanna König setzte sich bei den Mädchen ihre erste Rekordmarke auf 591 Ringe.

Kreismeister in der Juniorenklasse Recurve wurde Christian Kaysen mit 270 Ringen, in der Schützenklasse Recurve heißt der neue und alte Kreismeister Detlef Meinert mit 521 Ringen.

In der Schützenklasse Compound wurde jedoch heftig gefightet. Mit 638 Ringen setzte sich Pascal Platter dieses Mal gegen Gabor Geges (633 Ringe) durch. Beide überschossen den Kreisrekord von 620 Ringen aus dem Jahre 2002. Dritter wurde Carsten Peters mit 558 Ringe. Die Mannschaft in der Zusammensetzung Pascal Platter, Gabor Geges und Jens Mahlstedt setzten die Kreisrekordmarke auf glatte 1800 Ringe.

In der Altersklasse Recurve setzte sich Herbert Lampe mit 566 Ringen gegen seine Mannschaftskameraden Claus Böttcher (538 Ringe) und Stefan Nickisch (486 Ringe) durch. Als Mannschaft erzielten sie 1590 Ringe. In der Altersklasse Compound setzte Matthias Noack seine Kreisrekordmarke auf 591 Ringe. Bei den Altersdamen Compound siegte Anita Tadken mit 609 Ringen vor Susanne Herberg mit 594 Ringen.

In 14 Tagen geht es auf die dritte Stufe, Bezirksmeisterschaft, und Ende Juni geht es dann um die DM Qualifikation auf der Landesverbandsmeisterschaft des NWDSB.


Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011 Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011 Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011 Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011 Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011 Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011 Kreisverbandsmeisterschaft Bogen FITA im Freien 2011


   drucken


NEWS-TICKER

Corona-Virus sorgt für Sperrung der Sportanlagen beim SV Bassum von 1848
Achtung! Wichtige Mitteilung des Vorstandes des SV Bassum von 1848!

Auf Grund der Entwicklungen [...mehr]
INFOS

RSS Feed
Sitemap.xml


© 2020 Bogensparte Bassum 1848 - Bogensport