Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Login

Qualifikation zur Deutsche Meisterschaft FITA 2002

Auch in der Ferienzeit sind Bassums Bogenschützen aktiv, zum einen beim internationalen Sternturnier am 21.07.2002 in Delmenhorst konnte bei den Damen Compound Anita Tadken ihren ersten Platz im letzten Jahr auch dieses Mal mit 1264 Ringen bestätigen. Parallel dazu waren zum sechsten Mal einige Schützen des SV Bassum bei den Siofoker Bogenschützen in Ungarn zu Gast und konnten mit Claus Böttcher bei den Recurve Altersschützen, Gabriele Schwettmann bei den Damen Compound und Gerhard Schwettmann bei den traditionellen ungarischen Blankbogenschützen jeweils den 1. Platz bei einer kleinen FITA (50 und 30 m) am 20.07.02 erreichen.

Auch Frank Schneider von den befreundeten Stader Bogenschützen konnte sich in der Compound Schützenklasse souverän gegen seine Konkurrenten durchsetzen. So waren an diesem Wochenende wieder einmal 5 erste Plätze zu verzeichnen.

Insgesamt verbrachten die Lindenstädter 4 Wochen am schönen Balaton und wurden von den Siofoker Bogenschützen neben dem Turnier auch mit weiteren Veranstaltungen betreut. U.a. fanden zwei Feld-bogenrunden in Siofok und in Szekesfehervar, Stadtbesichtigungen der Königsstadt Szekesfehervar (Stuhlweissenburg) und Budapest und einige gemütliche Kameradschaftsabende mit ungarischer Traditionsküche statt (Bilder, sobald entwickelt, folgen). Die moderne Kommunikationstechnik macht es möglich, dass wir am 21.07.02 die Qualifikationszahlen zur Deutschen Meisterschaft FITA 2002 in Wyhl über das Internet abrufen konnten. Hoch erfreut konnten wir feststellen, dass sich die Landesmeistermannschaft bei den Compound Damen (Birgit Gronau, Anita Tadken und Gabriele Schwettmann) und der Landesmeister Recurve Jugend Jens Heissenbüttel zur Deutschen Meisterschaft vom 30.08. bis 01.09. in Wyhl am Kaiserstuhl qualifiziert haben.


   drucken


INFOS

RSS Feed
Sitemap.xml


© 2020 Bogensparte Bassum 1848 - Bogensport