Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Login

Verhaltener Start in die LM

Trotz relativ gutem Wetter, allerdings wie immer in Zeven mit widrigen Winden an der Scheibenlinie und schnell wechselnden Lichtverhältnissen, konnten die Bassumer Bogenschützen an ihre Ergebnisse der BM nicht anknüpfen. Aber immerhin drei Landesmeistertitel und ein Vize-Landesmeistertitel standen am Ende auf der Ergebnisliste.

Erfolgreichster Schütze war bei der Jugend Recurve Jens Heissenbüttel, der mit 616 Ringen seine Konkurrenz mit 38 Ringen und einem "Robin Hood" - Schuss ins X hinter sich ließ. In der Schützenklasse belegte Jens Stöcker mit 562 Ringen Platz 10, Herbert Lampe mit 513 Ringen Platz 18 und Johannes Wriske mit 476 Ringen Platz 27, zusammen jedoch in der Mannschaftswertung wurden sie mit 1551 Ringen, 42 Ringe vor der nächsten Mannschaft, Landesmeister NWDSB. In der Altersklasse belegte Claus Böttcher mit 455 Ringen Platz 18.

Bei den Compoundschützen belegte Harrybert Völkner mit 624 Ringen mit Platz 9 einen guten Mittelplatz. Die Damen trafen mit Birgit Gronau 621 Ringe, Platz 2, Anita Tadken 601 Ringen Platz 5, Gaby Schwettmann mit 555 Ringen Platz 8 und Sandra Oostinga mit 512 Ringen Platz 10. Auch hier stellen die Bassumer in der Mannschaftswertung den Landesmeister (Gronau, Tadken, Schwettmann) mit insgesamt 1777 Ringen.




   drucken


NEWS-TICKER

Corona-Virus sorgt für Sperrung der Sportanlagen beim SV Bassum von 1848
Achtung! Wichtige Mitteilung des Vorstandes des SV Bassum von 1848!

Auf Grund der Entwicklungen [...mehr]
INFOS

RSS Feed
Sitemap.xml


© 2020 Bogensparte Bassum 1848 - Bogensport