Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Login

15. Friedeburger Hallenturnier am 09.03.2003

Für die meisten Bogenschützen bedeutet das Friedeburger Hallenturnier das letzte Indoor-Turnier der Saison, nur die Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft Halle, am kommenden Wochenende in Sindelfingen, müssen noch einmal ran. So nutzte auch der Bassumer Jens Stöcker, der am 07.03.2003 die goldene Nadel für besondere Verdienste im Schützenwesen vom Bezirkschützenverband Grafschaft Hoya verliehen bekommen hat, dieses Turnier, um seinen Leistungsstand für die DM unter Turnierbedingungen zu testen. Mit einem satten 1. Platz in der Schützenklasse und 558 Ringen konnte er zufrieden sein.

Mit Ihm am Start das Bassumer Compounddamen - Trio Anita Tadken (Platz 1), Susanne Herberg (Platz 2) und Gabriele Schwettmann (Platz 4), zusammen in der Mannschafts-Mixed-Wertung gegen die Männer dazu noch Platz 3.

Bei den Blankbogen - Schützen startete auch einmal wieder Gerhard Schwettmann, eigentlich Betreuer, Organisator und Funktionär, und zeigte mit einem 2. Platz, dass er auch schießen kann; und das ohne Visier und Stabilisation mit einem ungarischen Reiterbogen.

Rundum ein erfolgreicher Abschluß für die 1848-er Bogenschützen.




   drucken


NEWS-TICKER

UPDATE 11.03.20 - Deutsche Meisterschaft Bogen Halle 2020 in Hof abgesagt
Wie wir soeben aus gut informierter Quelle erfahren haben,

ist die Deutsche Meisterschaft Bogen [...mehr]
INFOS

RSS Feed
Sitemap.xml


© 2020 Bogensparte Bassum 1848 - Bogensport