Bogensparte des SV Bassum von 1848
Startseite Kontakt Unsere Sparte Trainingszeiten Turniere Verkauf Login

1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18

1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18Am 04.11.2017 hat für die 2. Bundesliga-Mannschaft Recurve die neue Saison 2017/18 in Norderstedt begonnen.
Mit neuen Team-Mitgliedern und geänderter Besetzung starteten die Bogensportler des SV Bassum von 1848 am 1. Wettkampftag : Lüder Mohrmann, der in der neuen Saison neben seiner Schützentätigkeit auch die Aufgaben des Liga-Verantwortlichen von Gerhard Schwettmann übernommen hat, Jana Lemke, Fabian Martens und Patrick Thiermann als „alte Füchse“, dazu Youngster Tim Schröder aus der Jugendklasse und Neueinsteiger Daniel Nordmann.

Trainiert und unterstützt wird die Mannschaft von Trainerin Sandra Oostinga und Auswerterin Anita Tadken.

Als Gegner standen die alten Bekannten aus der Liga vom Vorjahr: Gastgeber SG Norderstedt, TuS GW Holten, MASA BSC Mülheim und der SV Querum2, Aufsteiger aus der Regionalliga Nord.
Als große Unbekannte galten die EX-1. Bundesligisten BSC Laufdorf und 1. UTK BSC Oberauroff und die, mit dem Junioren-Nationalteam besetzte, Mannschaft vom SV GutsMuths Jena.

Gleich in den ersten Matchen erhielt Tim Schröder zusammen mit Lüder Mohrmann und Jana Lemke seine Feuertaufe, die er mit Bravour bestand. 6:0 gegen die SG Norderstedt und 6:0 gegen den SV Querum2 waren ein toller Einstieg.
Als dritter Gegner kam das Team aus Jena, die in dieser Runde nur zwei Neuner schossen und den 1848ern nicht den Hauch einer Chance ließen, mit 54:60, 54:59 und 56:59 hieß es 0:6 und damit die ersten Minuspunkte.
Als 4. Matchgegner kam das Team von MASA Mülheim, die an diesem Tag in super Form waren (am Ende Tagessieger mit 12:2 Punkten). Auch dieses Match brachte den Lindenstädtern mit 1:7 die nächsten zwei Minuspunkte, so dass es zur Pause 4:4 stand.
Nach der Pause kamen die Absteiger aus der 1. Bundesliga.
Gegen den BSC Laufdorf gab es mit 57:57, 56:55, 57:56, und 56:55 einen 3. Matchwinn 7:1, zu dem Neueinsteiger Daniel Nordmann zusammen mit Tim Schröder und Lüder Mohrmann sein Scherflein beitrug.
Dagegen trumpften die Gegner im vorletzten Match, 1.UTK BSC Oberauroff, mit 57:58, 56:58, 55:52, 53:58 (2:6) auf und sorgten so für einen weiteren Punktverlust.
Im letzten Match gegen Tus GW Holten gab es mit 55:57, 45:55, 55:59 (0:6) auch keinen Siegpunkt. Mit 6:8 Punkten war es jedoch bei den vielen Unbekannten ein hervorragender Einstieg und bedeutet am 1. Wettkampftag Platz 5.
Download
PDF-Download (Ergebnisse, Qualizahlen...)

Um PDF- Dokumente zu lesen, benötigst Du den Adobe Reader.

1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18 1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18 1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18 1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18 1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18 1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18 1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18 1. Wettkampftag 2. Bundesliga Nord Bogen 2017/18


   drucken


NEWS-TICKER

3. Wettkampftag der 2.Bundesliga Nord Bogen am 13.01.2018
Der 3. Wettkampftag am 13.01.2018 in Schöffengrund, Gastgeber BSC Laufdorf, liegt hinter den Bogensportlern d [...mehr]
IMPRESSIONEN

  • Regionalliga in Celle
  • Blankbogensportler... :-)
  • Das Sportjahr 2014 kann beginnen
  • Die Scheiben stehen da eigentlich auch
  • Unsere Mädels beim Bowlen
  • Wir gucken über den Tellerrand
  • Spitze auf Spitze...
  • 13 Stunden Turnier mit Verkleiden
  • Die Jüngsten haben Weihnachtsfeier
  • Freuen kann so schön sein
  • Zwei Bassumer Bogenschützen besuchen die WM
  • Zeltwochenende 2013